Freiwillige Mitarbeit

Haben Sie eine Herz-Kreislauf-Erkrankung und möchten Sie sich in der Schweizerischen Herzstiftung einbringen?

Die Beratung und Betreuung von Betroffenen und ihren Angehörigen ist ein zentraler Pfeiler der Schweizerischen Herzstiftung. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, neutral und umfassend über Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Behandlung, Rehabilitation, Prävention und die langfristige Nachsorge zu informieren. Patientinnen und Patienten stellen wir Schulungsmittel zur Verfügung, um ihnen und ihren Angehörigen den Umgang mit Ihrer Erkrankung zu erleichtern und das Verständnis dafür zu stärken. Ausserdem fördern wir den Aufbau und die Verbreitung von Herzgruppen und unterstützen die kardiovaskuläre Forschung in der Schweiz mit namhaften Beiträgen.

Die Kommission Patienten der Schweizerischen Herzstiftung ist eine Fachkommission, die sich dafür einsetzt, dass wir diese Aufgaben auch erfüllen. Sie tagt ein- bis zweimal jährlich, ist ehrenamtlich tätig und besteht aus rund zehn Mitgliedern. Ihr gehören bis jetzt fast ausschliesslich medizinische Fachpersonen und nur ein einziger Patient als Vertreter der Herzgruppen an. Das wollen wir ändern.

Um die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten noch mehr ins Zentrum zu stellen, suchen wir Personen, die Einsitz in die Kommission Patienten nehmen möchten und bereit sind, sich für die Belange der Patienten zu engagieren. Wichtig dabei ist Ihre Bereitschaft, sich nicht ausschliesslich vor dem Hintergrund Ihrer persönlichen Krankheitserfahrung einzubringen, sondern auch eine möglichst übergeordnete Sicht einzunehmen.

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme mit einigen Angaben zu Ihrer Person und einem kurzen Schreiben, in dem Sie Ihre Motivation begründen. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an Schweizerische Herzstiftung, Dufourstrasse 30, Postfach 368, 3000 Bern 14, baechtold@STOP-SPAM.swissheart.ch, Herzlichen Dank! 

Kontaktperson: Christa Bächtold, Bereichsleiterin Patienten, Telefon 031 388 80 96.

Webseite teilen