Publikumsveranstaltung «Herzinsuffizienz»

Wenn die Pumpkraft des Herzens nachlässt, spricht man von Herzinsuffizienz oder Herzschwäche. In der Schweiz leben zwischen 150 000 und 200 000 vorwiegend ältere Menschen mit einem geschwächten Herzen. Am Dienstag, 15. Juni 2021 informieren die Schweizerische Herzstiftung und die Herzstiftung Olten an einer öffentlichen und kostenlosen Vortragsveranstaltung in Olten über alle Aspekte der Herzinsuffizienz. Die Referenten stehen im Anschluss für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung. Das Schutzkonzept für die Veranstaltung finden Sie auf dieser Seite.  

Programm

Dienstag, 15. Juni 2021 │ 18.30 bis ca. 20.00 Uhr 
Kulturzentrum Schützi, Schützenmattweg 15, Olten

«Herzinsuffizienz – wenn das Herz nicht mehr mag»

18.30 Uhr │ Begrüssung

18.40 Uhr │ Was ist Herzinsuffizienz (Herzschwäche)?
Prof. em. Hugo Saner, Facharzt FMH für Kardiologie Stiftungsrat Herzstiftung Olten

19.00 Uhr │ Was tun bei Herzinsuffizienz?
Dr. med. Max Misteli, Facharzt FMH für Kardiologie Praxis für Herz- und Gefässkrankheiten, Oensingen

19.20 Uhr │ Was, wenn Medikamente und Lebensstilanpassungen nicht reichen?
Dr. med. Stefan Goerre, Facharzt FMH für Kardiologie Herzpraxis Olten

19.40 Uhr │ Fragen aus dem Publikum

Anmeldung

Wir freuen uns, Sie an unserer Publikumsveranstaltung begrüssen zu dürfen. Eintritt nur auf Voranmeldung, die Plätze sind gemäss den aktuellen Verordnungen beschränkt. 

Alle verfügbaren Plätze sind bereits reserviert, wir können keine Anmeldungen mehr entgegennehmen. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. 

In Zusammenarbeit mit

Mit freundlicher Unterstützung von


Kontakt

Für Fragen rund um die Publikumsveranstaltung können Sie uns per Mail kontaktieren. 

E-Mail

Shop

Weitere Informationen zum Thema Herzinsuffizienz sowie zu anderen Herz-Kreislauf-Krankheiten finden Sie in unserem Shop

Webseite teilen