Heart@Work®

Gesundheit im Unternehmen

Es lohnt sich, das Gesundheitsbewusstsein von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu fördern, denn gesunde Menschen sind leistungsfähiger, motivierter und zufriedener. Studien belegen, dass jeder Franken, der in die betriebliche Gesundheitsförderung investiert wird, einen «Return on investment» bringt, z. B. mit deutlich tieferen Abwesenheitsraten. Darum: Mit Heart@Work setzen Sie auf die richtige Karte!

Heart@Work, die betriebliche Gesundheitsförderung der Schweizerischen Herzstiftung, ist für grössere Unternehmen und KMUs (ab 50 Mitarbeitenden) zur Früherkennung und Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen konzipiert. Modular aufgebaut reicht das Angebot von der Abgabe von Broschüren und Merkblättern über das Erfassen kardiovaskulärer Risikofaktoren inklusive Beratung für einen herzgesunden Lebensstil bis zu Kursen, Workshops, Schulungen und gezieltem Gesundheits-Coaching zu den Themen Ernährung, Bewegung, Stress-Management, Rauchstopp und Lebensrettung.

Blutdruck messen

Heart@Work Modul 1: Healthday

Ihr Start Richtung Gesundheit 
Dieses Modul eignet sich für Unternehmen und Institutionen, die mit geringem Aufwand einen Gesundheitsbeitrag leisten wollen. Zudem bietet es einen unkomplizierten Einstieg in die kontinuierliche betriebliche Gesundheitsförderung. Beim Heart@Work® Healthday wendet sich die Chefin oder der Chef mit einem schriftlichen Gesundheitstipp in Briefform persönlich an die Mitarbeitenden.

Unsere Leistungen

  • Musterbrief «Mein/unser Gesundheitstipp» des Arbeitgebers (und der Schweizerischen Herzstiftung)
  • Broschüre «Heart@Work» mit Informationen über Herz-Kreislauf-Risiken und gesunden Tipps für Menschen, die im Berufsleben stehen
  • kleines passendes Geschenk (Gadget) für jeden Mitarbeitenden 
  • Textvorlage, um eine allfällige Spende an die Schweizerische Herzstiftung den Mitarbeitenden und Geschäftspartnern zu kommunizieren 

Heart@Work Healthday attraktiv umgesetzt

  • in Kombination mit einem Firmenereignis, z. B. einem Jubiläum, einer Fortbildungsveranstaltung, einem Geschäftsausflug
  • mit einem offiziellen Tag, der zu einem besonderen Gesundheitstag erklärt wird z. B. Valentinstag, Weltherztag
  • mit regelmässigen, z.B. quartalsweisen Gesundheitstipps für die Mitarbeitenden
  • mit einer Spende an die Schweizerische Herzstiftung, als sympathische Geste, die das Gesundheitsengagement auf breiter Ebene bekräftigt

Heart@Work Modul 2: Easy Check

Kleiner Kick – grosser Treffer!
Dank Heart@Work Easy Check werden Mitarbeitende zur Auseinandersetzung mit ihrem Gesundheitsverhalten motiviert. Ein Fragebogen thematisiert die wichtigsten kardiovaskulären Risikofaktoren und mit dem Messen von Blutdruck, Bauchumfang und BMI liegen die Fakten auf dem Tisch. Auch hier fordert der freundliche Brief der Chefin oder des Chefs dazu auf, die Gesundheitstipps aus der Broschüre «Heart@Work» zu beherzigen.

Unsere Leistungen 

  • Alle Bestandteile des Heart@Work Healthday (Modul 1)
  • Messen von Blutdruck, Bauchumfang und BMI
  • Risiko-Selbsttest «Kennen Sie Ihr Risiko für einen Herzinfarkt oder Hirnschlag?»

Der Heart@Work Easy Check wird von Mitarbeitenden der Schweizerischen Herzstiftung über einen oder mehrere Tage im Betrieb durchgeführt. Das verschafft den Themen Gesundheit und Prävention eine wirkungsvolle Präsenz. Das Modul Easy Check lässt sich ideal mit dem Modul 4 Coaching kombinieren.

Heart@Work Modul 3: Check-up

Less risk – more life!
Beim Heart@Work® Check-up erfahren Mitarbeitende, wie sie Risiken für Herzinfarkt und Hirnschlag minimieren und ihre Chancen auf viele gesunde Lebensjahre optimieren können. Mit einer Befragung und einer kleinen Blutentnahme aus dem Finger lässt sich das individuelle kardiovaskuläre Risikoprofil bestimmen. Der Check-up dauert rund 15 Minuten. Er wird von medizinischen Fachpersonen durchgeführt, welche die Resultate kompetent interpretieren und Ihre Mitarbeitenden seriös beraten. Die Daten werden anonym erhoben, es sind keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich. Bei kritischen Werten wird eine Konsultation beim Hausarzt empfohlen.

Unsere Leistungen für Ihre Mitarbeitenden

  • Messen von Blutdruck-, Blutzucker- und Blutfettwerten
  • Bestimmung von Bauchumfang und BMI
  • Fragen zu familiären Belastungen, bisherigen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Therapien
  • Fragen zu Tabakkonsum, Beratung zu Ernährung, Bewegung und Stress
  • Schriftliche Abgabe der gemessenen Werte mit einer persönlichen Empfehlung
  • Abgabe der Broschüre «Heart@Work» und allenfalls weiteren Informationen zu spezifischen Themen
  • Ein kleines passendes Geschenk (Gadget)

Unsere Leistungen für Sie als Auftraggeber

  • Dokumentation mit Auswertung der Testresultate (anonymisiert)
  • Konkrete Empfehlungen für gesundheitsfördernde Massnahmen in Ihrem Betrieb

Heart@Work Check-up mit Extras

  • Eine Ärztin oder ein Arzt gibt Mitarbeitenden mit kritischen Testergebnissen eine erste Beratung.
  • Heartjoker: eine professionelle Animateurin bzw. ein Animateur fordert die Mitarbeitenden in humorvoller Weise zur Teilnahme am Check-up auf.
  • Support für nachfolgende Kommunikationsmassnahmen, die das Ziel eines verstärkten Gesundheitsbewusstseins nachhaltig fördern und das Terrain für weitere Aktivitäten vorbereiten.

Heart@Work Modul 4: Coaching

Gewusst wie - darauf kommt es an!
Mit Heart@Work Coaching motivieren Sie Ihre Mitarbeitenden kontinuierlich und langfristig zu einem gesunden Lebensstil. Sie können aus einer Palette attraktiver Möglichkeiten das für Ihren Betrieb passende Angebot auswählen. Gerne erstellen wir Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Programm.

Unsere Leistungen
Vorträge, Workshops, Aktionstage zu herzgesunder Ernährung, Bewegung, Rauchentwöhnung und Stressmanagement im Sinne eines nachhaltigen Follow-ups

Heart@Work_Extras

_keine Eintagsfliege
Sie können alle Module von Heart@Work einzeln buchen, weil jedes Modul komplett in sich abgeschlossen ist. Mit der Kombination von zwei oder mehreren Modulen lassen sich jedoch Sensibilisierung und Motivation erhöhen. So baut Modul 4 Coaching auf Modul 1 und 2 oder 3 auf und verstärkt damit deren Wirkung. Heart@Work Coaching kann aber auch als Einstimmung auf ein anderes Modul durchgeführt werden.

_auch für kleine Betriebe
Unternehmen, die nicht über das erforderliche Teilnehmerpotenzial für die Module 2 und 3 verfügen, erwerben für ihre Mitarbeitenden HerzCheck®-Gutscheine der Schweizerischen Herzstiftung. Diese können in HerzCheck® zertifizierten Apotheken in der ganzen Schweiz für einen Test – analog dem Check-up – eingelöst werden.

_Engagement mit Herz
Die Schweizerische Herzstiftung setzt sich als gemeinnützige, nicht gewinnorientierte Organisation für eine bessere Prävention ein. Unsere Leistungen verrechnen wir Ihnen deshalb zu den Selbstkosten. Wenn Sie unsere Arbeit auf dem Gebiet der Forschung, der Prävention und Aufklärung sowie der Beratung und Betreuung von Betroffenen unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Möglich ist eine Spende auf der Basis der Zahl Ihrer Mitarbeitenden (z. B. 1 bis 3 Franken pro Mitarbeiter/in) oder mit einem in Ihrem Ermessen liegenden beliebigen Beitrag. Gerne sind wir Ihnen behilflich, diese sympathische Geste zu kommunizieren. Ihre Spende weisen wir zudem auf unserer Website Heart@Work aus.

Mit Heart@Work profitieren Sie von unserer Erfahrung!

  • Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt planen und organisieren wir Heart@Work in Ihrem Unternehmen.
  • Ein kompetentes, eingespieltes Fachteam freut sich darauf, Ihre Mitarbeitenden zu beraten.
  • Qualitativ hochwertige Tests zeigen allenfalls vorhandene Gesundheitsrisiken auf.
  • Leicht verständliche Informationsmittel und persönliche Tipps regen Ihre Mitarbeitenden dazu an, sich mit ihrer Gesundheit auseinander zu setzen.

Betriebliche Gesundheitsförderung lohnt sich. Lesen Sie dazu die Studienergebnisse der American Heart Association.

Studienergebnisse der American Heart Association


Preis auf Anfrage

Kontakt

Sind Sie interessiert?
Schicken Sie uns einfach das ausgefüllte Anmeldeformular zurück oder rufen Sie uns an.

Stefanie Oehler

Stefanie Oehler
Bereichsleiterin Aufklärung, Prävention
Telefon 031 388 80 95
oehler@STOP-SPAM.swissheart.ch

Webseite teilen