Kurse Rauchentwöhnung

Im Rahmen des Nationalen Rauchstopp-Programms bietet die Schweizerische Herzstiftung seit 2007 Ärztinnen, Ärzten und nicht-ärztlichen Fachpersonen Kurse für Rauchstoppberatung an. Unser Ziel: Personen mit erhöhten kardiovaskulären Risiken (inkl. Diabetes) und insbesondere Personen mit manifester Erkrankung sollen systematisch auf ihr Rauchverhalten angesprochen und in der Raucherentwöhnung unterstützt werden. Dadurch sollen mittels einer Hochrisikostrategie gezielt und effizient die rauchbedingte Morbidität und Mortalität von Herz-Kreislauf-Patienten und von Diabetikerinnen und Diabetikern gesenkt werden.

Das Programm wird vom Tabakpräventionsfonds finanziert.